Wir kauften im März 2016 in der Nachbar- und Hafenstadt Walvis Bay einen 12m langen Schiffscontainer, weil wir uns einig waren, dass noch mehr Kinder und Jugendliche von den kostenlosen Angeboten des Schulprojekts profitieren könnten, aber hierfür schlicht und einfach der Platz fehlte. Der Schiffscontainer musste anschließend aufgerüstet, umgebaut und mit Möbeln eingerichtet werden. Die Mühe hat sich gelohnt, denn der Container wird nun als Klassenraum und Bibliothek genutzt. Der Schiffscontainer, der zu Lebzeiten durch die ganze Welt verschifft wurde, bietet nun mehr Platz im Schulprojekt und schafft ein Ort des Lernens und Entspannens.