• OPEN DOORS
    Stipendienprogramm

Namibia steht, wie viele Länder auch, vor einigen Herausforderungen, einschließlich ungleicher Einkommensverteilung und einer hohen Arbeitslosenquote. Die Regierung, die hohen Bildungseinrichtungen, die Wirtschaft, aber auch die Zivilgesellschaft und Einzelpersonen sind gefragt angesichts dieser Hürden erfolgsversprechende und nachhaltige Initiativen umzusetzen, um das Wohlergehen aller zu verbessern. Wir packen dieses Problem an der Wurzel und unterstützen durch den Zugang zu kostenloser Bildung.

Im Jahr 2018 riefen wir unser OPEN DOORS Stipendium ins Leben. Wir sind durch das Programm ein bedeutender Teil des schulischen und beruflichen Weges motivierter Jugendlicher und hoffen, dass wir die Stipendiat*innen durch die Möglichkeit unseres Stipendiums darin unterstützen können, eine gut bezahlte Arbeit zu finden und den Beruf auszuüben, den sie sich wünschen.

Uns ist bewusst, dass die Vergabe von Stipendien und Unterstützung einzelner Jugendlicher allein nicht das ungleiche Bildungssystem Namibias ändert. Doch besteht die Hoffnung, dass unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten, die am besten um die Ungleichheiten im System wissen, durch ihre Ausbildung und die Chancen auf eine Arbeit, die ihnen in der Gesellschaft eine Stimme verleiht, die Personen sein werden, die sich für eine Veränderung im System einsetzen. Eine solche Veränderung kann nur von innen heraus stattfinden und nicht von einem anderen Land aus gesteuert werden.

Zielsetzung:
Ziel der Förderung soll es sein, die Studierenden auf ihrem Weg in ihre eigene und Namibias Zukunft zu begleiten. Dabei erhoffen wir uns, diesen Weg möglichst lange mit ihnen zu bestreiten und wollen sie motivieren, eine gemeinsame Stipendiatengruppe zu bilden, die als Think Tank zu sozialen und wirtschaftlichen Problemen innerhalb Namibias fungiert. Die primäre Zielgruppe sind Studierende im ersten Studienjahr. Die Mindestförderdauer im Studium beträgt 1 Jahr (Ausnahme: Aus- und Weiterbildungen). Die Förderung steht offen für alle Studiengänge.

Unsere Voraussetzungen für die Vergabe eines OPEN DOORS Stipendiums sind:

  • Namibische Staatsangehörigkeit
  • finanzielle Bedürftigkeit
  • ehrenamtliches, gesellschaftliches Engagement
  • 12. Klasse erfolgreich abgeschlossen
  • herausragende Leistungen durch gute Schulnoten
  • einschlägige Beweg- und Motivationsgründe für die Wahl eines Studiums
  • Gesamteindruck durch ein persönliches Gespräch

Folgende Kriterien können nicht vom OPEN DOORS Stipendienprogramm gefördert werden.

  • Rückwirkende Kosten bzw. Schulden bei (Bildungs-)Einrichtungen
  • Förderung der Promotion bzw. für einen PhD
  • Ein Zweitstudium nach einem abgebrochenen oder bereits absolvierten Studium
  • Studiengänge außerhalb Namibias und Fernstudiengänge
  • Gleichzeitige Förderung einer anderen Studienförderungseinrichtung
BEWERBUNGSUNTERLAGEN AM ENDE DER SEITE!

Das sind unsere Stipendiatinnen:

Vorname: Maggy
Universität: Lingua International Training College
Studiengang: Account & Finance
Berufswunsch: Bankkauffrau
Förderung seit: 2018

„It was my dream to study accounting and finance. OPEN DOORS scholarship empowered me to learn hard to achieve my goals. I like the personal and trustful contact and can talk about all my daily challenges.”

Vorname: Tuli
Universität: University of Namibia (UNAM)
Studiengang: Bachelor of Arts in Englisch
Berufswunsch: Lehrerin oder Dozentin
Förderung seit: 2019

„I wanted to become a teacher or lecturer, but it was not possible to finance it cause I am daughter of a single mother. Thanks to the scholarship I am proud to call myself student of UNAM.”

Wenn auch du jemanden kennst, der/die ein OPEN DOORS Stipendium zur Finanzierung seines/ihres Studiums in Namibia benötigt, dann freuen wir uns über die Weiterempfehlung unseres Angebots, oder die Weiterleitung unserer Bewerbungsunterlagen:

Deadline:
31. Oktober 2021 – 23:59

Verteilung von über 50 Tonnen Lebensmittel. Wir brauchen DEINE Hilfe. Hier klicken für mehr Informationen.
Distribution of over 50 tons of food. We need YOUR support. Click here for more information.